Jul 17

Für Studenten aus anderen Ländern steht Deutschland als Studienstandort weiterhin ganz oben in der Agenda. Erasmus war damit in den letzten Jahren ein Erfolg, der sich auch weiterhin fortsetzen wird. Alleine im Studienjahr 2012/2013 förderte die EU über 270.000 Auslandsaufenthalte für Studenten. Deutschland gehört zu den beliebtesten Zielen. Die Erasmus StudentenZahl der Erasmus Teilnehmer steigt jedes Jahr in etwas um 5 Prozent. Noch liegt Deutschland (30.400 aufgenommene Studenten) hinter Spanien auf Platz 2. Viele Experten erwarten aber, dass sich dieses in den kommenden Jahren ändern dürfte. Fast 35.000 Studenten zog es im Studienjahr 2012/2013 von Deutschland ins Ausland. Auch hier lässt sich beinahe jährlich ein Anstieg um gut 5 Prozent erkennen.

Studenten und das Stipendium

Allerdings werden die Stipendien Sätze nicht immer voll ausgenutzt. So betrug das durchschnittliche Stipendium pro Monat in der EU um die 272 Euro pro Monat. Hinzu kommt, dass Erasmus Teilnehmer keine Studiengebühren bezahlen muss, was das Budget deutlich schont.

Studenten die sich bei Erasmus fürs Ausland entscheiden, wagen diesen Schritt bereits beim Bachelor Studium. Im Schnitt zieht sich der Auslandsaufenthalt um die 6 Monate.

 

[Bild: Universität Salzburg (PR)/Flickr.]

Post Tags: , ,