Jan 21

Zwei Namen, die wohl jedem Studenten vertraut sein dürften. Gerade die jüngere Generation verbindet damit, pure Erotik. Immerhin sind die beiden Damen recht bekannt. Micaela Schäfer wurde durch die Modelsendung Topmodel zwar nicht als Model bekannt, gelang es aber im Erotiksektor an Berühmtheit zu gewinnen. In Deutschland gilt sie deshalb als Erotikstar, der immer und überall wieder auftaucht und recht zeigefreudig ist. Zudem ist sie weiterhin als Model und Djane zu sehen. Auf Ende 2017 kann sie wieder auf der Venus persönlich in Berlin angetroffen werden.

Zu sehen sind Micaela Schäfer und Paula Rowe auf Fundorado. Dabei handelt es sich nicht nur um ein Video, sondern um einen heißen Erotik-Film, den Mann einfach gesehen haben muss. Die beiden attraktiven Frauen genießen ihr Zusammensein und es hat ihnen sichtlich viel Spaß gemacht. Ein Blick ist das Video auf jeden Fall wert.

Wer ist Paula Rowe

Eigentlich stellt sich diese Frage so gar nicht. Auch Paula ist in der Branche überaus bekannt. Seit einigen Jahren ist sie immer wieder in interessanten Sexproduktionen zu sehen. „Träume, Tränen, Liebe – Der Rosenkavalier“ oder „CamGirl Farm“ gehören zum Beispiel dazu. Gemeinsam mit Micaela wird es nun aber wohl ein wenig schärfer. Zwei aufregende Frauen, die gemeinsam in ihrem Film sehr vergnügt und nahe sind. Das Markenzeichen von Paula ist nicht nur der Traumbody, sondern auch die spitze und markante Nase, die ihr Gesicht zu einem Traum werden lässt. Allerdings hat Paula bislang kaum an ihren medialen Auftritten gefeilt, so gibt es nur wenige Informationen zu ihr. Im Gegensatz dazu verfügt Micaela bereits über ein professionelles Management, so dass sie sich um ihre Auftritte kümmern kann und darum, Männer glücklich zu machen. Und das gelingt ihr auch in dem neuen Video mit Paula.